IKI Restaurant

Über das Projekt

Das asiatische Restaurant am Erste Campus wurde gemeinsam mit den Architekten von Atelier Heiss und dem Lichtplaner Christian Ploderer realisiert.

Technische Details

Die Lustraumhängeleuchten sind eine Sonderanfertigung. Die Messingröhre varriert in ihrer Länge von 250-1000mm. Als Leuchtmittel wurde eine Globe Glühfaden LED eingesetzt. In den verchromten Pendenröhren sitzen Soraa GU10 LED Spot mit einer magnetischen Wabenrasteraufnahme. Die Tischleuchten von Modoluce runden das Gesamtkonzept ab.

Projektgalerie