John Harris Icon

Über das Projekt

Trockenen Fußes zum schnellen Workout in der Mittagspause oder zwischen zwei Meetings? Nach einem langen Arbeitstag im Wellness- und Saunabereich entspannen bevor es nach Hause zur Familie geht? Für die Büromieter des THE ICON VIENNA steht dem nichts mehr im Weg:
Seit 14. März verfügt THE ICON VIENNA über einen luxuriösen „Fitnesstempel“, der sich über 2.400 m² und zwei Stockwerke erstreckt. Neben modernsten Fitnessgeräten, Wellness, separatem Damen-Spa und einem umfangreichen Kursangebot, erwartet die John Harris Kunden eine Österreich-Premiere: ein exklusives High-Tech-Gerät, das innerhalb weniger Sekunden Fitnesszustand, Körperzusammensetzung sowie das wahre biologische Alter misst.
Zudem tragen die hohen lichtdurchfluteten Räumlichkeiten, die exklusiven Materialien sowie das Lichtkonzept des Premium Fitnesscenters zur Wohlfühlatmosphäre beim Training bei. Auch für gute Luft ist gesorgt: das gemeinsam mit der Firma dyson entwickelte Luftreinigungskonzept soll die Luft von Schadstoffen, Allergenen und Pollen befreien.
Alfons Haider, der zu den ersten Besuchern zählte, ist hellauf begeistert: „Ich habe schon sehr vieles gesehen auf der Welt, aber das ist mit Sicherheit das professionellste, schönste und funktionellste Fitnesscenter Mitteleuropas.“

der neue und exklusive Fitness Tempel in Wien

Im neu errichteten Büro und Geschäfts Gebäude am Wiener Südbahnhof entstand und Fachkundiger Hand durch das Architektenteam von BWM und der Lichtplanung von DI Klaus Pokorny ein neuer Fitness Bereich der besonderen Art. Moderne Linien mit stimmiger Lichtarchitektur.Die aus Japan stammende in Wien lebende Licht- Designerin/Künstlerin Megumi Ito brachte den letzten Schliff mit extra dafür designten Leuchten in den Fitnessbereich.

Projektgalerie