bistro Porto Bar DAS Triest

ÜBER DAS PROJEKT

Die neue Porto Bar als Zubau zum Design Hotel Das Triest, im Herzen Wiens, wurden durch das renommierte Architekturbüro BEHF geplant. Bodenständige Materialien wie Metall und Leder, aber auch Holz wurden mit kubischen Elementen in einem architektonischen Schau-spiel inszeniert. Für die Lichtplanung wurde kein geringerer als Christian Ploderer verpflichtet. Eine wahre Meisterleistung für Menschen die Schönes schätzen.
 
Lichtplanung: Christian Ploderer
Architektur: BEHF

Das Porto versteht sich als urbaner Treffpunkt und Bistro des Hotels DAS TRIEST mitten im Zentrum von Wien. Das Porto ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Hafen für alle, die die italienische Lebensfreude und Genusskultur lieben.Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Trubel der Großstadt. Kosten Sie italienisch inspirierte Delikatessen, ausgesuchte Weine oder genehmigen Sie sich Ihren Lieblingscocktail oder –drink. Ankommen, leben und treiben lassen.

Projekt teilen
Share on facebook
Share on whatsapp
Share on email
Share on pinterest

ÄHNLICHE PROJEKTE

Scroll to Top